Über mich


In den letzten 15 Jahren bin ich viel gereist und habe beeindruckende Orte gesehen.

Ich war im Dschungel von Borneo unterwegs, habe in tropischen Wasserfällen auf Jamaika gebadet

und war viel auf unseren Weltmeeren unterwegs.

Doch keines der vielen Länder welche ich bereits bereisen durfte, hat mich so gepackt wie die faszinierenden Landschaften Afrika's.

Bereits nach meiner ersten Afrikareise war klar an welches Fleckchen Erde ich mein Herz verloren habe.

Ich habe mich mit dem "Afrika - Virus" infiziert.

Es ist nicht ganz leicht diese Faszination zu beschreiben, es ist ein ganz besonderes Gefühl, welches einen ergreift wenn man die Afrikanische Erde betritt. Es ist ein Gefühl von nach Hause kommen in der Ferne, Glückseligkeit und Dankbarkeit ergreifen mich, wenn ich in dieser wunderbaren und vielfältigen Natur unterwegs bin.

 

Eine Safari ist für mich die Krönung des Reiseglücks!


Urlaubsfotos meiner ersten Safari in Kenia


„Es gibt etwas auf einer Safari, das dich alle Sorgen vergessen lässt und dir das Gefühl gibt, du hättest eine Flasche Champagner getrunken, etwas das dich überschäumen lässt vor tief empfundener Dankbarkeit am Leben!“

Zitat von Karen Blixen