Lake Manyara Nationalpark


 

 

 

Der Lake Manyara Nationalpark bietet auf einer Fläche von 330 qkm eine unglaubliche Landschafts-  und Tiervielfalt. Im östlich gelegen Teil des Parks liegt der 220 qkm große Manyara See, an dessen Ufern sich unzählige Tiere aufhalten. Im See sind Flamingo, Pelikane und auch Nilpferde zu beobachten. An dessen Ufern grasen Gnus, Zebras, Büffel und viele weitere Tiere. Besonders bekannt ist der Lake Manyara NP für seine Baumlöwen, welche man mit etwas Glück in den großen Baumkronen des immergrünen Grundwasserwaldes  faulenzen sehen kann. Aber auch eine Vielzahl von Elefanten kann man vorwiegend von Dezember bis Mai im Park finden. Im Westen wird der Park imposant von den steilen Felswänden des großen afrikanischen Grabenbruchs begrenzt.

Der Lake Manyara NP ist in 2,5 - 3 Std von Arusha aus zu erreichen und liegt auf dem Weg zwischen dem Tarangire NP und dem Ngorongoro Krater unweit des Städtchens Mto wa Mbu, welches sich wunderbar als kultureller Zwischenstopp eignet.  Der Park hat zwei Gates eines im Norden über Mto wa Mbu zu erreichen dort befährt man als erstes den Grundwasserwald und eines im Süden, von hier kann man den Park befahren, wenn man beispielsweise am Lake Burunge  übernachtet hat.

Der Park ist ganzjährig gut zu besuchen, die meisten Tiere sieht man in den Monaten Juli bis Dezember.  In den Monaten November bis Juni sind ganz besonders gut für Vogelbeobachtung geeignet, dann findet man hier auch unseren europäischen Storch.

Mein Tipp: Verbringe 2 Nächte in einer schönen Lodge oder Camp in der Nähe des Lake Manyara NP und kombiniere eine Pirschfahrt im Park mit einem kulturellen Tag im Städtchen Mto wa Mbu oder kulturellen Angebot von einer Lodge aus (z.B. Besuch eines Massai Dorfes, Sundowner auf einem Aussichtshügel mit Blick zum See, usw.) Frag mich gerne nach meiner Lodge/Camp Empfehlung hierfür. Weitere Aktivitäten im Park sind geführte Walkingsafaris mit Ranger, Nightgamedrive (nur wenn man im Park übernachtet) und ein Treetop Walk Way.

Du hast Lust auf eine Safari in diesem wunderschönen Nationalpark bekommen, dann schreib mir gerne Deine Wünsche an anfrage@safari-feeling.de und ich erstelle Dir individuell auf Deine Wünsche abgestimmt ein Safariangebot!

 

Alle Bilder © Katja Roßbach

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0